Sandy Taikyu Kuhn Shimu

Schriftstellerin  -  Freidenkerin -  Lebenskünstlerin

Blog.

Dieser Blog soll Ihnen einen Einblick in meine Arbeit geben und Ihnen auf Ihrem ganz persönlichen Lebensweg als Quelle der Inspiration und Freude dienen.

Neueste 5 Einträge

  • Happy Weltyogatag
  • Unter Pinien und Palmen 🌴
  • Hola!
  • Muttertag
  • Mut - mutiger - Leben!

2017-05-02

Frühling auf dem Teller

Spargeln.jpg

Frische Spargeln an einer Safran-Orangen-Sauce mit getrockneten Tomaten und breiten Nudeln  … Mmmmmm!
Ich wünsche Ihnen einen guten Start in den Mai! Sonnige Grüsse!

TAIKYU - 12:28:46 @ Persönlich | 7 Kommentare

  1. Munen

    2017-05-02

    Liebe Shimu
    Da kann man wirklich sagen:“mmmhhhfein“
    Spargeln sind ja super fein und mit einer rassigen Sauce ein Traum! Darf ich fragen? Hast Du die Sauce mit weissem Mandelmus gemacht, oder mit Sojarahm? Evt. Mandelrahm?
    Herz Gruss in den Abend von Munen

  2. TAIKYU

    2017-05-02

    Liebe Munen
    Ja, ich habe weisses Mandelmus verwendet 👍🏻
    Ich wünsche dir einen friedvollen Abend. Ich freue mich schon sehr auf das WULIN Zen-Tages-Sesshin. Hab eine gute Zeit und bis bald, Shimu 🙏🏻

  3. Martina H.

    2017-05-02

    Hallo Sandy, klingt gut und sieht appetitlich aus!
    Spargel ist schon etwas Feines. (Ich mag ihn am liebsten “einfach” mit Kartoffeln und zerlassener Butter.)
    Mit lieben Grüßen, Martina

  4. TAIKYU

    2017-05-02

    Liebe Martina,
    das klingt sehr lecker! “Einfach” ist immer gut!
    Ich mag zum Beispiel Spargel (mit etwas Olivenöl beträufelt und mit frischen Kräutern gewürzt) auch mit bzw. zu Bratkartoffeln 😀
    Herzliche Abendgrüsse, Sandy

  5. Munen

    2017-05-03

    Liebe Shimu

    Auch ich freue mich riesig auf Samstag, auf das WULIN Zen- Tages- Sesshin.
    Bis dahin eine wundervolle Zeit!
    Von Herz zu Herz
    Munen

  6. Koshin

    2017-05-08

    Liebe Shimu,
    ich habe das Sesshin am Samstag (6.5.) sehr genossen. Zum ersten Mal betrat ich eure Räumlichkeiten und fühlte sofort den Geist der Klarheit, der alles durchdringt. Jedes Detail ist durchdacht und bewusst geplant, ob es nun der besondere Verschluss an euren Schränken ist, der Bambusfußboden, das Essgeschirr, die Matcha Teezeremonie und das traditionelle Mittagsmenü während des Sesshin oder die sensationelle Teezeremonie mit dem ausgezeichneten Tee zum Abschluss. Alles ist hochwertig, großzügig und strahlt die liebevolle Strenge des ZEN aus.
    Herzlichen Dank!… und das nächste Sesshin ist bei mir bereits vermerkt… :O)
    Nun werde ich heute wohl über den Nebel meditieren, da dieser meinen Blick auf den Berg trübt…
    Allerherzlichst und voller Dankbarkeit für das Wissen was du mit uns teilst
    Koshin

  7. TAIKYU

    2017-05-08

    Liebe Koshin,
    ganz herzlichen Dank für dein tolles Feedback und deine lieben Worte. Shifu und ich freuen uns wirklich sehr darüber! Es war uns eine grosse Freude, dich nun auch einmal in unserem WULIN Zentrum begrüssen zu dürfen.
    Wir werden ganz bestimmt im Sommer wieder ein WULIN Zen-Tages-Sesshin anbieten. Unsere Idee ist es, dass wir in regelmässigen Abständen der WULIN Sangha und allen Zen-Interessierten diese schöne Möglichkeit anbieten können!
    Ich wünsche dir eine wundervolle und friedliche Zeit, und geniesse die Mystik des Nebels 😉
    Mit herzlichen Grüssen, Shimu

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.